Bevor es für alle anwesenden Kinder zu den von den zweiten, dritten und vierten Klassen vorbereiteten zahlreichen Spiel- und Bastelstationen losgehen konnte, mussten die Teilnehmer im Eingangsbereich eine Laufkarte erwerben. Den Preis bestimmten sie selbst bzw. ihre Eltern. Und mancher griff tief in sein Portemonnaie.  Allen war klar, dass der Erlös einer guten Sache dient: Einigen Kinder auf den Philippinen soll mithilfe dieser Spenden das Schulgeld bzw. die notwendige Schulkleidung finanziert werden.

Dank des wunderbaren Spätsommerwetters fanden sich auch draußen an den herbstlich eingedeckten Tischen immer wieder viele Eltern und Kinder ein, um dort die von den ersten Klassen angebotenen Hot Dogs und Getränke zu konsumieren und in netten Runden zusammenzusitzen.

Und so war unser Herbstfest auch dieses Mal wieder ein voller Erfolg für die Spendenaktion rund um das von unserer Schule unterstützte Projekt Philipp und Philippa auf den Philippinen: Insgesamt kam eine Summe von 923,01€ zusammen.

Das Geld wurde im Beisein aller Schülerinnen und Schüler am 27.10.18 an Ruth Pahl übergeben. Frau Pahl hat gemeinsam mit einem Freund und ihrer Familie das Projekt „Philipp und Philippa“ ins Leben gerufen. Näheres kann man unter http://www.cmwhilft.de/philippa erfahren.

DSC_0132 DSC_0091 IMG-20180928-WA0021 IMG-20180921-WA0009

IMG-20180921-WA0003