Am 18. September gingen alle ABC-Schützen unter Führung des Kontaktbeamten der Polizei, Uwe Müller, durch Barsinghausens Innenstadt. An Zebrastreifen, Ampeln und Straßen ohne ausgewiesene Querungsmöglichkeit mussten sie ihr Können unter Beweis stellen, selbstständig über eine Straße gehen zu können. Dies gelang allen 25 Erstklässlern und so bekam jedes Kind seinen “Fußgängerführerschein”. Anschließend stellten sich alle zum Foto mit ihren neuen Sicherheitswesten bereit.

IMG-20170928-WA0002