Dieses Jahr fand das 24h Schwimmen zum Erhalt des Lehrschwimmbeckens Adolf-Grimme-Schule zum zweiten Mal im Deisterbad statt.

Da auch wir, die Wilhelm-Stedler-Schule, das Lehrschwimmbecken mit unseren dritten Klassen für den Schwimmunterricht nutzen, ist es Ehrensache auch einen Beitrag zum Erhalt zu leisten. Da die jetzigen Klassen 4a und 4b im letzten Jahr bereits mit einer kleinen Auswahl Schüler und Schülerinnen teilgenommen haben und in der Zwischenzeit alle Kinder in der dritten Klasse am schulinternen Schwimmunterricht erfolgreich teilgenommen haben, hatten Frau Sudeck und Frau Siebner in diesem Jahr den Wunsch mit der gesamten Klasse eine ganze Stunde teilzunehmen.

Am 22. September war es dann soweit: 32 Viertklässler der Wilhelm-Stedler-Schule trafen sich am Deisterbad um möglichst viele Bahnen für den Erhalt des Lehrschwimmbeckens zu schwimmen. Auf zwei Bahnen schwammen die Kinder ca. 60 Bahnen, was eine großartige Leistung ist. Als Belohnung erhielten sie dafür jeweils eine Urkunde und einen Pokal für die Schule, die sie sichtlich stolz präsentierten.

DSC_4025 IMG-20170928-WA0005